Vulkanausbrüche ab 2018

Antworten
Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 27224
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Vulkanausbrüche ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 8. Jun 2018, 05:32

Hierzu steige ich wieder einmal quer ein... Ich könnte natürlich auch einen langen Vortrag über das Erdinnere flüssige Magma und den Feuerball halten... Über Erruptivgestein und metamorphes Gestein und Ganggestein... Gravitationskräfte...
Das spare ich mir jetzt mal.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natu ... 11507.html

Vulkan in Guatemala Warum am Fuego so viele Menschen starben

In Guatemala kamen beim Ausbruch des Fuego hundert Menschen ums Leben, viele werden noch vermisst. Trotz einer permanenten Überwachung des Bergs hat der Ausbruch die Anwohner überrascht. Wieso?


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 27224
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbrüche ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 9. Dez 2019, 19:13

https://rp-online.de/panorama/ausland/w ... d-47697721

Polizei glaubt nicht an Überlebende : Viele Tote bei Vulkanausbruch in Neuseeland - auch Deutsche verletzt

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 27224
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Vulkanausbrüche ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Di 14. Jan 2020, 10:26

https://www.radiokoeln.de/artikel/vulka ... 66744.html

Vulkanausbruch auf den Philippinen ist weiter bedrohlich

Veröffentlicht: Dienstag, 14.01.2020 05:52

Innerhalb von Stunden oder Tagen ist ein «gefährlicher, explosiver Ausbruch» möglich: Rund um einen Vulkan in der Nähe von Manila herrscht weiter Alarmstimmung. In der Region leben Hunderttausende Menschen.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast