Feminismus/Frauenrechte ab 2018

Alte mit neuen feministischen Weisheiten aufgemischt
Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 29342
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Feminismus/Frauenrechte ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 5. Jan 2018, 06:19

Feminismus bis 2018 könnt ihr hier einsehen:

http://feminismus.forumo.de/feminismus-2011-f9/

Demnächst mache ich hier weiter.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 29342
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Feminismus ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 11. Jan 2018, 07:22

Merci, Ella Festival Mallorca! :idea: :idea: :idea:

"Today Simone de Beauvoir would have been 110 years old! A great occasion to watch again this video where she explains why she is a feminist. Happy birthday Simone!"

https://www.facebook.com/jacobinmag/vid ... 841828840/

=> https://www.facebook.com/ellafestivalmallorca/ :idea: :idea: :idea: :!: :!: :!:

This year I will come to visit you! :D :geek: :mrgreen:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 29342
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Feminismus ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Mo 15. Jan 2018, 03:22

Ist der Freminismus in Deutschland ein anderer geworden seit 2018? - Ja. Es gibt die Ehe für alle! - Lesbische Feministinnen können aufatmen, da nun auch sie gleichwertig finanziell abgesichert sind in ihre Ehe und mit ihren Kindern. Sie brauchen nicht mehr alleinerziehend sein, sie brauchen nicht mehr diskriminiert werden, sie werden gesellschaftlich endlich voll anerkannt. Und: Es kommt raus, wie hoch die Dunkelziffer dort bis 2018 leben musste und war. Immer mehr Lesben outen sich nun öffentlich ohne Ängste haben zu müssen oder damit leben zu müssen. Es ist eine grosse Befreiung mit viel mehr Freiheiten als bisher.
Für die Psyche ist es allemal rückenstärkend, voll anerkanntes, geselschaftliches Mitlgied sein zu können. Niemand darf uns mehr schräg angucken oder blöd anmachen, warum wir frauenliebend sind. Niemand braucht es mehr in Frage zu stellen, weil es nun endlich nach 1945 erstmalig anerkannt wird. Es war ein sehr anstrengender Kampf um nichts imgrunde bzw. um etwas im 3. Jahrtausend Selbstverständliches, für das auch ich über 30 Jahre bluten musste immer wieder.

Aktzeptanz und Respekt ist die beste und wichtigste Vorraussetzung für ein gesundes Leben.

Nun gilt es, daraus Konsequenzen zu ziehen für andere Minderheiten, andere Randgruppen. Beispielsweise AusländerInnen...! - Das war allerdings auch lange Zeit parallel so.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 29342
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Feminismus ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Fr 26. Jan 2018, 03:21

http://www.zeit.de/politik/deutschland/ ... inistinnen


Flüchtlinge: Klöckner wirft Feministinnen Ignoranz vor
Die stellvertretende CDU-Chefin beklagt einen mangelnden Einsatz für weibliche Flüchtlinge. Frauenrechtlerinnen würden zur Situation in arabischen Familien schweigen.
26. Januar 2018, 1:51 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, mp 39 Kommentare


===

Hat sie damit sich selbst gemeint??? :lol:

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 29342
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Feminismus ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 10. Feb 2018, 06:05

Aus der Geschichte der feministischen Bewegungen weltweit:

https://www.facebook.com/theguardian/vi ... nref=story

(The Guardian nachgucken, wenn ihr kein fb habt)


Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 29342
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Feminismus ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » So 11. Mär 2018, 04:34

Hier meine facebook Gruppe:
Feministinnen Deutschlands ;)

https://www.facebook.com/groups/451496238528701/

Wenn Du eine Frau bist und Interesse an inbhaltlichen Austauschen dazu hast, kannst Du Dich dort anmelden.

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 29342
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Feminismus ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 26. Jul 2018, 19:31

http://www.bento.de/politik/philadelphi ... reffbbento

Gerechtigkeit
Mit dieser Protest-Aktion zeigen Frauen in den USA, wie sehr ihre Rechte in Gefahr sind

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 29342
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Feminismus ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Sa 28. Jul 2018, 15:32

Wir brauchen gerade in der jetztigen Zeit den westlichen Feminismus, ihr Lieben!

MeToo ist eine grosse Bewegung geworden in US, die vielleicht zumindest schon mal das Trump-Problem (neben Erdogan/Putin/Xi Jinping/Assad und sämtlichen frauenfeindlichen Verhaltensweisen von patriachalischen Machthabern dieser Erde in dsewr Jetzt-Zeit lösen wird!

Hier nochmal als Erinnerung Trump-Zitate über Frauen:


https://rp-online.de/politik/ausland/us ... id-9628251

Die Aufreger-Sprüche des Donald Trump

Benutzeravatar
Jeannette-Anna Hollmann
Administratorin
Beiträge: 29342
Registriert: Mi 3. Jan 2018, 11:42
Wohnort: Mönchengladbach/Cologne
Kontaktdaten:

Re: Feminismus ab 2018

Beitrag von Jeannette-Anna Hollmann » Do 4. Okt 2018, 18:29

Never ever werden wir Frauen westlicher Kulturprägung mit unserer fortschrittlichen Emanzipation auf dem Weg der Gleichberechtigung es akzeptieren, dass wir wie im Mittelalter behandelt werden durch islamische Männerbuchreligion, die wir für unsere Freiheit verachten und die menschenunwürdig ist.

Bild

So sehen wir nie aus!!! :twisted:

Wir brauchen uns nicht zu verstecken vor dem unkontrollierten Sextrieb der Männer, eher müssen Betroffene ihre Sexualverhalten therapieren lassen!

Nicht mit uns! Das haben wir weder verdient, noch nötig, uns zu derartig zu maskieren!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast